Aktuell

  • Fokus 2022: Family Affairs

    Der Fokus des 19. Neiße Filmfestivals wird sich unter dem Titel „Family Affairs“ der Veränderung von Familien-Konzepten bzw. dem Vergleich von damit verbundenen Vorstellungen in Ost- und Westeuropa von der Vorwendezeit bis heute zuwenden. Mit dem entsprechenden Programm ist es möglich, sich mit unterschiedlichen Wahrnehmungen dieses individuell und gesellschaftlich so relevanten Themas intensiver…

    Weiterlesen
  • Vorverkauf für DakhaBrakha!

    „DakhaBrakha“ - der Bandname des 2004 im Kiewer Zentrum für zeitgenössische Kunst „DAKH“ vom Avantgarde-Theaterregisseur Vladyslav Troitskiy gegründeten Quartetts entstammt der alten ukrainischen Sprache und steht für „Geben & Nehmen“. Aus traditionellen Melodien und modernen Klangwelten schafft die Band ein mysteriös anmutendes musikalisches Universum. Hier vereinen sich Folk und Beat, Jazz und…

    Weiterlesen
  • Nachspiel im Kino Krokodil in Berlin

    Am 22.01.2022 um 20.30 präsentieren wir im Kino Krokodil in Berlin den preisgekrönten Film "Rivale" aus dem Wettbewerb Spielfilm des Neiße Filmfestivals:

    Weiterlesen
  • Basisnahe europäische Zusammenarbeit auf hohem kulturellem Niveau – Neiße Filmfestival in Dresden mit Sächsischem Europapreis ausgezeichnet

    Auf seiner letzten Sitzung wählte das Präsidium der „Europäischen Bewegung Sachsen e.V.“ (EBS) aus vier Kandidaten den Preisträger des Sächsischen Europapreises 2020 aus. Der Vorschlag für das Neiße Filmfestival kam vom Vizepräsidenten und Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Roland Löffler. Nach einer engagiert geführten Diskussion entschied sich das Präsidium…

    Weiterlesen
  • Nachspiele im Dezember mit Gästen und Konzert

    Die Veranstaltungen müssen leider aufgrund der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung ausfallen. Über eine eventuelle Verschiebung auf einen neuen Termin informieren wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig.

    Weiterlesen