Donnerstag, 19.Mai 20:30 Kultur.Werkstatt B26

  • Wettbewerb Spielfilm Jessy

    DE | 2021 | 79 min | DCP

    Regie: Rebeca Ofek
    Drehbuch: Rebeca Ofek, Beliban zu Stolberg
    Kamera: Albrecht von Grünhagen
    Produktion: Jana Kreissl, Tobias Gaede, Sabine Schmidt, Rebeca Ofek
    Darsteller*innen: Pola Geiger, Hannes Wegener, Anca Cipariu, Luis Pintsch, Uwe Preuss, Folker Albrecht

    Jessy ist 13, als ihr Vater Miro nach sieben Jahren Haft aus dem Gefängnis zur ihr und ihrer Mutter zurückkehrt. Sie hat kaum Erinnerungen an den Mann, den sie als Eindringling empfindet, der aber mit viel Entschlossenheit ihre Nähe sucht. Allmählich kommt es zu einer Annäherung und Vertrautheit zwischen Vater und Tochter und Jessy lernt, sich zu öffnen. Als sie den Automechaniker Max kennenlernt, beginnt sie, besser auf sich zu hören und Gefallen am Gefühl der Unabhängigkeit zu finden.