Sonntag, 19.September 20:30 Heine Kinobar

  • Wettbewerb Dokumentarfilm Paris - kein Tag ohne dich / Paris - no day without you

    DE | 2020 | 104 min | DCP

    Regie: Ulrike Schaz
    Drehbuch: Ulrike Schaz
    Kamera: Jule Cramer
    Produzent: Melanie Andernach
    Schnitt: Magdolna Rokob

    1975 lebt die Studentin Ulrike Schaz in Paris, der Stadt ihrer Träume. Bis sie eines Abends festgenommen wird, weil in der Nähe ein Mann namens Carlos drei Menschen erschossen hat. Mit der Begründung, Mitglied der Baader-Meinhof-Bande zu sein, wird sie ausgewiesen – ein Irrtum, wie die französische Regierung später eingesteht. Doch Verdacht und Verhaftung sind gespeichert, wie sie Jahre später bei der Einreise in die USA feststellen muss. Mit einer essayistischen Aufarbeitung ihrer eigenen Erlebnisse öffnet die Filmemacherin den Blick auf eine Zeit, in der Staaten und Geheimdienste begannen, internationalen Terrorismus mittels Datenspeicherung zu bekämpfen.