Kategorie

Deutsches Fenster

Die Filme dieser Sektion widmen sich den großen Fragen des Lebens und unserer Existenz: Im Dokumentarfilm „Die Sinfonie der Ungewissheit“ sucht der Physikprofessor Gerhard Mack mit interdisziplinären Ansätzen nach Antworten. Die aktuelle Debatte um bezahlbaren Wohnraum und Entmietung in Zeiten der Gentrifizierung stellt der Thriller „Der letzte Mieter“ als Kampfzone dar, und mit vielschichtigem Humor untersucht die Komödie „Kim hat einen Penis“ verschiedene Aspekte von Beziehungsthemen und verborgenen Sehnsüchten. In anderen Sphären und auf der Suche nach einer besseren Welt befinden sich bereits die Protagonisten des Science-Fiction-Abenteuers „Das letzte Land“, während sich der Dokumentarfilm „Der Fall Johanna Langefeld“ mit Fragen nach Schuld und Verantwortung sowie mit unterschiedlichen Blickwinkeln auf die deutsch-polnische Geschichte während des "Dritten Reiches" befasst.