Kategorie

Fokus: 1968

1968 – eine Jahreszahl, die für einen weltweiten Aufbruch steht. In Prag und anderen tschechoslowakischen Städten werden die Reformbestrebungen von Panzern der Sowjetunion und anderer "sozialistischer" Staaten brutal erstickt. In der westlichen Welt werden Proteste gegen den Vietnamkrieg blutig niedergeschlagen. Unser Programm gibt einen kleinen Einblick in die weltweiten Bewegungen und das damit verbundene Lebensgefühl. Während in Deutschland die Auseinandersetzungen dieser Jahre zur heutigen Demokratie beigetragen haben, lebte in Polen der Antisemitismus auf. Ein Podiumsgespäch mit Protagonisten aus jener Zeit und eine Ausstellung zum Prager Frühling ergänzen das filmische Programm.