Kategorie

Wettbewerb Kurzfilm

Gefühle, Gedanken, Gänsehaut! Genreübergreifend und facettenreich, dramatisch, berührend, märchenhaft, spannend, witzig, musikalisch, Horizont erweiternd; Dokumentationen, Animationen, Fiktionen ... Künstlerische Freiheit und Innovation kann selten so ausgelebt werden wie im Kurzfilm. Junge Filmschaffende, vor allem Studierende, haben sich also wieder ins Zeug gelegt und sich mit über 300 teils glanzvollen Einreichungen ihrer aktuellen Werke um eine Teilnahme am diesjährigen Kurzfilmwettbewerb beworben. 32 deutsche, polnische und tschechische Shorts, aufgeteilt in 4 Kurzfilmprogramme, stellen sich nun dem Urteil der Jury und des Publikums. Und wer die Kurzen genauso liebt wie wir, dem seien auch die Open Airs in Görlitz am 9. Mai und in Zittau am 10. Mai jeweils ab 20:30 empfohlen.