Kategorie

Regionalia

Unsere Filmauswahl schaut in nahe Regionen und zeigt Geschichten von gestern und heute. Der Dokumentarfilm "Graniczne cięcie" porträtiert die Betreiberinnen und Kund*innen eines Friseursalons an der deutsch-polnischen Grenze, die – gefragt oder ungefragt – von ihrem Leben und dessen Einsichten berichten. Deutlich dramatischer geht es in „Miss Hanoi“ bei der Aufklärung eines Mordes zu. Im Film „Im Land meiner Kinder“ macht sein neues Land dem Protagonisten eine Liebeserklärung. Zurück in die Vergangenheit und in die Oberlausitz bringt uns „Schwester Agnes“ im DDR-Klassiker von 1975. Die bewegte eigene (Film-)Geschichte der DEFA wiederum steht im Mittelpunkt der animierten Doku „All und Alltag“. In „Hans im Pech“ findet der Darsteller doch noch sein Glück. Und das Duo Günther & Hindrich begibt sich in den zwei Streifen „Simply Devil“ und „2Stoned – A Trip to the Sky“ in die Berge.