News

Best of Wettbewerb Kurzfilm 2020 beim Fokus-Festival am 14. August

Drei Tage lang präsentiert sich das Fokus Festival in Görlitz mit einem abwechslungsreichen und bunten Programm verteilt auf den Stadtteil Innenstadt West zwischen Musik, Farben, Aktionen mit Urban Art, Installationen, einer Kids-Area, Lasercutter, Siebdruck, Stencil, einer Open Stage, Graffiti, Rampen und Skateboards, Flohmarkt, Ideenlabor, Kino und vielem mehr …

Nun präsentieren wir Ihnen das BEST OF des Wettbewerbs Kurzfilm 2020 beim Fokus Festival in Görlitz! Sie sind kurz. Sie sind knackig. Sie sind Kino mit Leib & Seele! Kurzfilme als Spiel-, Dokumentar-, Animationsfilme oder Hybride zeigen sich mit großer Spannbreite und sichtbarer Kreativität, mit vielschichtiger Filmsprache und ästhetischen Innovationen. Lebendig und erzählfreudig, mutig und außergewöhnlich geben diese Kurzfilme Einblicke in das Filmschaffen der drei Länder. Besonders oft widmen sich Studierende der Herausforderung, in aller Kürze spannende Geschichten zu erzählen und präsentieren so einen „jungen“ Blick auf unsere Welt. (Programm siehe unten)


Danke an die Rabryka und ihr Team für die Organisation und Danke auch an den Filmclub von der Rolle / Kino Camillo für die filmtechnische Umsetzung vor Ort!

 

BEST OF Wettbewerb Kurzfilm des 17. Neiße Filmfestivals 2020

Samstag, den 14. August
17.00 Uhr
Queer Area

14. Fokus Festival 2021

13.08. - 15.08.2021
RABRYKA | Kiez Innenstadt West
Mehr Informationen: https://www.rabryka.eu

 

Das BEST OF Kurzfilmprogramm 2020

(Alle Filme in Originalsprache mit englischen Untertiteln)


The Beauty
DE | 2019 | 4 min | Regie: Pascal Schelbli


Könnte Plastik in das Leben im Meer integriert werden? Tauchen wir ein in großartige Landschaften, wo sich Schuldgefühle auflösen in den mysteriösen Tiefen eines Ozeans voller bizarrer Kreaturen.


Them (Sie)
DE, IE | 2019 | 15 min | Regie: Robin Lochmann


Eine warnende Geschichte über fehlgeleitete Ideologien, destruktive Führung und darüber, anders zu sein. Vor allem aber geht es darum, das Gemeinsame zu feiern – und nicht das, was uns trennt.


redgreenblue (rotgrünblau)
CZ | 2019 | 10 min | Regie: Anna Fokker 


Die Folgen von Lichtverschmutzung sind kaum bekannt. Wie viel Einfluss hat sie auf unseren Planeten, welchen auf die menschliche Gesundheit? Helle Skylines bei Nacht sind schön, aber ist es das wert?


Dcera (Tochter)
PL | 2018 | 5 min | Regie: Paulina Ziółkowska


Eine junge Frau erinnert sich an eine Begebenheit aus ihrer Kindheit, als sie ein totes Vögelchen fand. Vergeblich suchte sie bei ihrem Vater Trost, doch für Liebe und Empathie hatte er keine Zeit.


Story
PL | 2019 | 5 min | Regie: Jola Bańkowska 


Im Stil einer „Story“ – der beliebten Funktion in Social-Media-Kanälen – betrachtet der Film voller Ironie die Verschmelzung der digitalen Welt mit dem Alltag, in dem jeder für sich alleine lebt.


Mall
DE | 2019 | 8 min | Regie: Jerry Hoffmann


Der introvertierte Didi wird im Supermarkt beim Klauen einer Spielzeug-Meerjungfrau erwischt. Mädchenspielzeug!? Sein betont maskuliner Vater weiß nicht, wie er damit umgehen soll.


Quidquid Latine dictum sit, altum videtur
PL | 2019 | 15 min | Regie: Julia Orlik


Das Mädchen aus Draht will nicht aus kaltem Metall sein, sondern warm und weich, mit Gefühlen und Empfindungen. Es macht sich auf den Weg, um eine Lösung für das Problem zu finden.


Terno (Glücksfall)
CZ | 2019 | 20 min | Regie: Ida Ralevská


Monotonie ist sein Alltag, Tanz seine Leidenschaft. Eines Nachts erlebt ein junger Mann im Supermarkt eine unglaubliche Begegnung. Am Morgen ist alles vorbei und viele Lügen kommen ans Licht.