Donnerstag, 25.Mai 18:15 Heine Kinobar

  • Deutsches Fenster Bis es mich gibt / Starring myself

    DE | 2022 | 101 min | Komödie | komedia

    Regie: Sabine Koder
    Drehbuch: Sabine Koder
    Kamera: Noah Schuller
    Produktion: Natalie Hölzel, Sandra Hölzel
    Darsteller*innen: Johannes Dullin, Karin Hanczewski, Gisa Flake

    Der von Lampenfieber geplagte Entertainer Ricky Sokatoni will die Bühnen der Welt erobern. Er hat nur ein Problem: Niemand außer ein paar eingeschworenen Fans in seinem Heimatort Schrofhausen kennt ihn. Seine ehrgeizige Schwester und Managerin Tanja will das ändern, und das Angebot für eine Tournee durch die Baumärkte und Dorffeste der Provinz als Supporting Act der Alleinunterhalterin Hanna Salami kommt wie gelegen. Ein Filmteam soll den glamourösen Aufstieg festhalten, doch stattdessen enthüllen sich tiefe Abgründe, auch familiärer Art.