Freitag, 17.September 17:00 Kultur.Werkstatt B26

  • Fokus: Mother Europe Český žurnál: Hranice práce / Tschechisches Journal: Die Grenzen der Arbeit / Czech Journal: The Limits of Work

    CZ | 2017 | 74 min | File | Dokumentarfilm
    Český žurnál: Hranice práce / Tschechisches Journal: Die Grenzen der Arbeit / Czech Journal: The Limits of Work

    Regie: Apolena Rychlíková
    Drehbuch: Apolena Rychlíková, Saša Uhlová
    Kamera: Jan Šípek
    Produzent: Petr Kubica
    Schnitt: Kateřina Krutská-Vrbová

    Die Journalistin Saša Uhlová beschäftigte sich sechs Monate lang mit den harten Arbeitsbedingungen an schlecht bezahlten Arbeitsplätzen in Tschechien. Sie dokumentiert und schildert in bewegenden und drastischen Appellen den Arbeitsalltag von Betroffenen: in der Waschküche eines Krankenhauses, in einer Geflügelfabrik, hinter einer Registrierkasse, in einer Müllsortieranlage. Von diesen Geschichten inspiriert hat Regisseurin Apolena Rychlíková sie in einen Dokumentarfilm verwandelt - in ein Wechselspiel aus Worten und Bildern. Sie zeigt aufwühlende Porträts von Menschen, denen ihre Arbeit alles abfordert und die individuell an ihre Grenzen stoßen.