Freitag, 17.September 14:00 Kulturfabrik Meda

  • Wettbewerb Spielfilm D2: Vlakem až na konec světa / D2: Mit dem Zug bis ans Ende der Welt / D2: Train to the End of the World

    CZ | 2020 | 77 min | DCP
    D2: Vlakem až na konec světa / D2: Mit dem Zug bis ans Ende der Welt / D2: Train to the End of the World

    Regie: Petr Babinec
    Drehbuch: Petr Babinec
    Kamera: Martin Dedek
    Produzent: Eva Babincová Plutová, Libor Nemeškal, Kouzelná Animace
    Darsteller*innen: Petra Hřebíčková, Barbara Chybová, Ludwig Bagin, Martin Dedek, Pavel Vacek
    Szenenbild: Romana Dubna

    Mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Wladiwostok - das ist das Sommerabenteuer vier junger Menschen, die sich erst kurz zuvor kennengelernt haben. Elf Tage wollen die zwei Männer und zwei Frauen in einem Abteil auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt verbringen und sich dabei permanent filmen. Die Strecke Ostrava - Warschau - Moskau - Wladiwostok bietet unendliche Gleise, 11.000 km fremde Landschaften, vier menschliche Schicksale und einen Zielort mit einer unerwarteten Wendung. Der als Amateurvideo wie auch mit professioneller Kamera inszenierte Film lagt acht Jahre in einer Schublade des Regisseurs Petr Babinec und feiert 2020 auf dem Zlín Film Festival Premiere.