Film

Regionalia Winterlieb - Libawka

DE | 2020 | 29 min | DCP | Dokumentarfilm

Regie: Maja Nagel, Julius Günzel
Drehbuch: Maja Nagel, Julius Günzel
Kamera: Julius Günzel
Produzent: Julius Günzel
Schnitt: Julius Günzel, Maja Nagel

Edith und Kito Penk lieben ihre Heimat. Doch ihr Heimatdorf Rohne in der Oberlausitz droht zu verschwinden, denn der Braunkohletagebau rückt näher. Immer mehr Landschaft fällt den riesigen Maschinen zum Opfer - auch die von beiden so geliebte Blutbuche und viele seltene Pflanzen der Region. Ihre heimische Küche wird den Protagonisten zum Rückzugsort. Gleichzeitig dient dieser Platz aber auch als Ausgangspunkt des Diskurses und des sich entwickelnden Widerstands. In atmosphärisch stimmigen Bildern und umrahmt von traditioneller Musik wird „Winterlieb - Libawka“ auf ganz eigene Art zu einem persönlichen und berührenden Film, der Heimat als Gefühl spürbar macht.