Film

Wettbewerb Dokumentarfilm Zwyczajny kraj / Normales Land / An Ordinary Country

PL | 2020 | 51 min | DCP

Regie: Tomasz Wolski
Drehbuch: Tomasz Wolski
Kamera: Archives, found footage
Produzent: Anna Gawlita
Schnitt: Tomasz Wolski

Überwachte Gespräche, versteckte Kameras in Restaurants, auf der Straße, in Geschäften. Mitschnitte und Aufzeichnungen von Verhören und Rekrutierungsversuchen, Video-Tutorials für Sicherheitsbeamte: Der Dokumentarfilm des vielfach ausgezeichneten Regisseurs Tomasz Wolski basiert auf Filmen und Videobändern, die vom polnischen kommunistischen Sicherheitsdienst in den 1960er bis 1980er Jahren aufgenommen wurden. All diese Zeugnisse sind zu einem furchterregenden Panoptikum montiert, dessen Bedrohung sich stetig zuspitzt. Bis zu dem Punkt, wenn „Big Brother“ nicht nur zuschaut, sondern gewaltsam in die Privatsphäre und das Leben seiner Bürger eindringt.