Film

Wettbewerb Dokumentarfilm Jak Bůh hledal Karla / Wie der Gott den Karl suchte / Once upon a time in Poland

CZ, PL, SK | 2020 | 98 min | DCP

Regie: Vít Klusák, Filip Remunda
Drehbuch: Vít Klusák, Filip Remunda
Kamera: Martin Matiášek, Martin Tokár, Vít Klusák
Produzent: Jana Brožková, Zdeněk Holý
Schnitt: Hana Dvořáčková

Mitten in Europa grenzen zwei Nationen aneinander, die sich in mancher Hinsicht sehr nah sind, in einer Sache jedoch so fern: Die Tschechen sind erklärte Atheisten, während ihre polnischen Nachbarn als gläubige Katholiken geboren werden. In Tschechien wundert man sich über die polnische Religiosität, während man in Polen die Gottlosigkeit im Nachbarland verachtet. Eine Gruppe tschechischer Dokumentarfilmer begibt sich auf eine sommerliche Pilgerreise durch ihr Nachbarland, um nach den Wurzeln des polnischen Glaubens zu suchen.